• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 51.jpg

 

Information für Patienten

 

Als Prothesenträger sollten Sie mindestens einmal im Jahr Ihren Zahnarzt aufsuchen.

 

Um die Lebensdauer Ihrer Dritten deutlich zu verlängern und damit die hohen Kosten einer Neuanfertigung zu vermeiden, sollten Sie mindestens einmal im Jahr einen Zahnarzt aufsuchen, der dann die Prothese der „aktuellen“ Kiefersituation anpasst, bzw. unterfüttert.

Dabei nimmt der Zahnarzt mit Ihrer Prothese einen Abdruck. Die Behandlung ist absolut schmerzfrei, aber extrem wichtig, da sich die Kiefersituation fortlaufend verändert.
Eine Unterfütterung reduziert nicht nur den Gebrauch von Haftcreme, sie erhöht die Mundhygiene, sorgt für besseren Tragekomfort und mehr Sicherheit im täglichen Gebrauch.

Viele Prothesenträger sehen nicht die Notwendigkeit, oder finden oft  „keine Zeit“  für eine Unterfütterung, weil man im Berufsleben steht oder ohne Prothese nicht vor die Türe gehen möchte. Für alle diese Fälle gibt es jetzt RepaDent24.de, wir machen die notwendigen Reparaturen, bzw. Unterfütterungen, dann wenn Sie Ihre Prothese am wenigsten brauchen, über Nacht während Sie schlafen.

Wir holen die Reparaturen und Unterfütterung am Prothetik-Abend (17.00 Uhr bis 21.00 Uhr) bei unseren Partner-Zahnarztpraxen ab und liefern die fertige Arbeit am nächsten Morgen um 8:00 Uhr wieder an. Bei Anlieferung und Abholung durch den Patienten bis 22.00 Uhr, nur nach vorhergehender Absprache mit der Zahnarztpraxis und RepaDent24.de.

 


Des weiteren genießen Sie als Patient einer Partner-Zahnarztpraxis von RepaDent24.de, viel weitere Vorteile: 24Std.-Service an 7Tagen der Woche, mit Zahnersatz-Notdienst an Wochenenden und Feiertagen, professionelle Zahnersatz Reinigung, auch über Nacht.